Aquarell-Kurse Dienstag und Mittwoch, VHS Rheine, Raum 10

 

Beginn: Dienstag,   9. April 2024 von 15.00 bis 17.15 Uhr

Beginn: Mittwoch, 10. April 2024 von 15.00 bis 17.15 Uhr

 

Teilnehmerzahl jeweils 6 bis 8 Personen 

 

 

 

Aquarell:

das Besondere an der Aquarellmalerei ist, dass an manchen Stellen das Weiß des Papiers in unserer Darstellung frei bleibt. Dies suggeriert Licht in unserem Bild, was dem Aquarell Tiefe und Leuchtkraft verleiht. Der besondere Zauber liegt in der Zartheit und Transparenz der Aquarellfarben, die möglichst spontan aufgetragen werden. Wundervolle Farbverläufe entstehen mit viel Wasser.

In meinen Kursen sind Gegenstände oder Blumen, die die Teilnehmenden selbst mitbringen, wünschenswert. Ich stehe euch bei der Perspektive, der Komposition und der Farbwahl beratend zur Seite. So entsteht eine ganz persönliche Interpretation, was ein Bild interessant und lebendig macht. Bei freier Motivwahl kann auch mit Vorlagen gearbeitet werden. Um zu guten Ergebnissen zu kommen, sind schwarz/weiss Drucke geeigneter als ein Farbfoto und sollten auf jeden Fall selbst mitgebracht werden.

Für diejenigen, die noch nie aquarelliert haben, werde ich zunächst die verschiedenen Techniken und das Mischen der Farben erklären und demonstrieren. So könnt ihr erst einmal experimentieren bevor ihr euch an das erste Aquarell wagt. 

 

 

Folgende Materialien

 

sind selbst mitzubringen. In Rheine erhältlich bei Kunst und Kreativ, Osnabrücker Strasse 297 neben REWE (250 m vor der St. Marien-Kirche, von der Stadt aus kommend)

 

Aquarellpapier in 300 g Stärke, das sich nicht wellt bei der Nasstechnik, Format ca. 24 x 32 cm, gerne auch grösser,

lose Blätter oder Block. 

Mindestens die drei primären Farben Blau (Ultramarin), Rot (Krapplack dunkel), Gelb (Zitrone).

ein guter Aquarellpinsel, der viel Wasser aufnehmen kann.

Ein großes Glas oder großer Plastik-Behälter zum Auswaschen des Pinsels.

Evtl. ein weiches Natur-Schwämmchen, alte Baumwoll-Läppchen oder Küchenkrepp zum Wegtupfen des Zuviel an Wassers auf dem Papier und zum Trockenwischen der Pinsel.

Bei Bedarf einen weichen Bleistift zum Vorzeichnen und einen weichen Radiergummi. 

 

Von den Teilnehmenden mitgebrachte Gegenstände für ein Stilleben oder Blumen sind immer sehr willkommen! 

 

Die Anmeldung erfolgt an der Volkshochschule Rheine.

Auskünfte über die Teilnehmerzahl und die Kosten erfragt ihr bitte bei der Volkshochschule. 

 

Bei unseren Zusammenkünften steht das Abschalten vom Alltag, Entspannung und Freude am Malprozess im Vordergrund.

Ich freue mich auf euch!

 

Ab April 2024 gebe ich keinen Acryl-Unterricht mehr!

Siehe VHS Heft 2024

 

Dienstag-Kurs:    Aquarell,  Anfänger und Fortgeschrittene

Mittwoch-Kurs:   Aquarell,  nur Fortgeschrittene

 

Beide Kurse im Raum 10 im Kellergeschoss